CWT Chiller von 7 bis 128 kW

Anfrage stellen

Die CWT Baureihe wurde für den industriellen Außeneinsatz im Dauerbetrieb entworfen, mit einer energiesparenden Regelung der Kühlwassertemperatur bei unterschiedlichen Lastanforderungen. Die Baureihe umfasst 16 Modelle mit einer Kühlleistung von 7 bis 128 kW.

Multi Kompressor Mehr Effizienz im Teillastbereich

Chiller werden für die maximale Kühlleistung ausgelegt, allerdings ergibt sich diese Situation selten und nur für kurze Zeiten.

Im Teillastbetrieb kann die Effizienz des Chillers mit mehreren Kompressoren um über 35 % gegenüber Volllast ansteigen. Läuft die Maschine unter Teillast, bei der nur ein Teil der Kompressoren in Betrieb ist, stehen diesen überdimensionierte Wärme­austauscher zur Verfügung. Dies bedeutet gegenüber den Kosten für 1 kW erhält man beispielsweise 4 kW statt 3 kW Kühlleistung, also eine deutliche Energieersparnis.

Geringer Anlaufstrom

Weniger Einschaltstrom und eine durchschnittlich längere Lebensdauer.

Bessere Lastanpassung

Es kann jederzeit eine Anpassung an die erforderliche Belastung erfolgen, es muss lediglich die entsprechend notwendige Anzahl an Kompressoren eingeschaltet werden.

Lüfter Drehzahlregelung Serienmäßig

Drehzahlregelung in Abhängigkeit des Verdichtungsdrucks, reduziert den Energieverbrauch und die Geräuschentwicklung bei niedrigen Umgebungstemperaturen oder bei geringer Last. Alle Ventilatoren verfügen über ein Schutzgitter mit einem internen Wärmeschutz und automatischer Rückstellung.

Kältekreislauf

  • Drehkolbenkompressoren (Modelle CWT007 und CWT010) und
    Scrollkompressoren, die für R410A entwickelt wurden
  • Gelötete Plattenverdampfer aus Edelstahl AISI 316
  • Aluminium-Mikrokanalkondensatoren
  • Dehydratationsfilter
  • Durchflussanzeige mit Feuchtigkeitsangabe
  • Thermostatisches Ausdehnungsventil mit Außendruckanpassung
  • Einwegventile (nur für Multi-Kompressoren)
  • Manuell einstellbarer Hochdruck-Druckwächter
  • Semiautomatischer einstellbarer Differenzdruckaufnehmer für niedrigen Druck
  • Hoch- und Niederdruckmanometer
  • Druckanschlüsse für Kontrollen und Wartung

Hydraulikkreislauf

  • Wärmeisolierter Vorratsbehälter
  • Wärmeisolierte Pumpe
  • Druck-Ausgleichsbehälter
  • Sicherheitsventil
  • Automatisches Entlüftungsventil
  • Wasser Differenzdrucküberwachung
  • Wasserfilter am Eingang der Einheit
  • Ablasshahn

Durch die Multi-Kompressor Version sind Vorratsbehälter im Vergleich zu den Einzelkompressoren kleiner, wodurch die Betriebstemperatur der Anlage schneller erreicht werden kann.

Gehäuse

Die Paneele und das tragende Gestell sind aus Stahl und von außen pulverbeschichtet, somit für die Außeninstallation geeignet und resistent gegenüber Witterungseinflüssen.

Alle Befestigungselemente sind aus rostfreiem Stahl oder galvanisiert. Die CWT Baureihe wurde so entwickelt, dass alle Bauteile, vor allem jene, die regelmäßiger Wartung oder Reinigung unterliegen, leicht ohne Einfluss auf den Betrieb und absolut sicher für den Bediener zugänglich sind.

Der Kompressorraum ist zur Erleichterung von Kontroll- und Wartungsarbeiten auf drei Seiten zugänglich. Er ist vollständig getrennt vom Ventilatorraum.

  • Gekapselte Drehkolben- und Scroll Kompressoren
  • 7 bis 128 kW Kühlleistung
  • Klimaneutrales Kältemittel R410A
  • Drehzahlgeregelter Lüfter
  • Multi Kompressor Konfiguration
  • Mikroprozessorsteuerung
  • RS485 / Modbus
  • Einzelpumpe P5
  • Doppelpumpe P3
  • Doppelpumpe P5
  • Zusatzkit: offener Behälter (zusätzlicher Tank)
  • Ohne Tank mit Einzelpumpe P3
  • Ohne Tank mit Doppelpumpe P3
  • Ohne Pumpe mit druckfestem Tank
  • Ohne Pumpe mit Zusatzkit offener Behälter (zusätzlicher Tank)
  • Nicht eisenhaltiger druckfester Hydraulikkreislauf (Tank aus Stahl AISI304)
  • Füllstandsmesser
  • Automatische Wasserfülleinheit
  • Interner Wasserbypass mit Automatikventil
  • Windschutz
  • Fernsteuerung