Aktuelles

Wassergekühlte Kompressorstation in einem 20 Fuß Container

Aufgrund der sehr hohen Staubentwicklung am Standort des Kunden, wurde die Kühlung der Kompressorstation mit Wasser realisiert. Die einzigen zwei Öffnungen im Container dienen für die Ansaugluft und für die Abluft von Konvektionswäreme. Die Ansaugluft wird über ein zweistufigen Taschenfilter gereinigt, sodass kein Staub ins Innere gelangt.

In dem Container befinden sich drei Rotationsverdichter mit 45 kW, drei Druckluftnachkühler und ein Kältetrockner. Alle Komponenten sind wassergekühlt.

Die Abwärme wird über einen frequenzgeregelten Tischkühler auf dem Dach des Containers abgeführt. Der Tischkühler wurde mit extra breiten Lamellen versehen, um Verschmutzung zu vermeiden.

Copyright 2019 Kruckenberg Drucklufttechnik GmbH